TK10��Schl��ssel��begriffe

Home(current)

Für 4-jährige Lehren

Für 4-jährige Lehren

Lernen mit Karteikarten

Sie können mit dem Button "Zur Seite legen" die aktuelle Karteikarte aus diesen Durchgang entfernen.
EherechtRecht, welches die Bestimmungen über die Ehe regelt.
EigengutVermögenswerte, welche die Ehepartner bei einer Auflösung der Ehe behalten und nicht mit dem Partner teilen.
Elterliches SorgerechtBegriff aus dem Familienrecht, welcher die Beziehung zwischen Eltern und Kind regelt. (Siehe auch: Kindesrecht)
ErrungenschaftVermögenswerte, die die Ehepartner während der Ehe erwirtschaften und die bei einer Auflösung der Ehe geteilt werden.
GenderDas soziale (nicht das biologische) Geschlecht innerhalb der Gesellschaft. Frau und Mann werden oft unterschiedlich behandelt. Ziel der Gender Studies ist es, die Ungleichbehandlungen in der Gesellschaft zu erkennen und zu verringern.
GüterstandRegelung, welche die Vermögensverhältnisse der Eheleute während der Ehe und bei deren Auflösung regelt (Errungenschaftsbeteiligung, Gütergemeinschaft, Gütertrennung).
HeiratDas Schliessen einer Ehe.
KindesrechtRecht, welches das Verhältnis zwischen Kindern und Eltern regelt.
KindesverhältnisRecht, welches klärt, wer der Vater und wer die Mutter eines Kindes ist.
KonkubinatLebensgemeinschaft zweier Personen, die nicht miteinander verheiratet sind bzw. deren Partnerschaft nicht eingetragen ist.
PartnerschaftsgesetzGesetz, welches die eingetragene Partnerschaft zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren in der Schweiz regelt (z. B. Unterstützungspflicht, Steuerrecht, Vorsorge).
TrauungVorgang der Eheschliessung.
Unterhaltspflicht der ElternPflicht der Eltern, für den Unterhalt des Kindes zu sorgen, bis es volljährig ist (Kosten für Pflege, Erziehung und Ausbildung). Dauert die Ausbildung über die Volljährigkeit hinaus, sind die Eltern verpflichtet, bis zum ordentlichen Abschluss der Erstausbildung Unterhalt zu leisten (soweit zumutbar).
VerlobungDas gegenseitige Versprechen, in Zukunft eine Ehe einzugehen.
Erblasser *Verstorbene Person, welche ein Erbe hinterlässt. (Siehe auch: Erbrecht)
Erbrecht *Recht, welches beim Tod einer Person bestimmt, wer erbberechtigt ist und wie die Erbschaft aufgeteilt wird.
Pflichtteil *Gesetzlich vorgeschriebener Erbanspruch. (Siehe auch: Erbrecht)
Scheidung *Gerichtlich vollzogene Auflösung der Ehe.
Testament *Schriftliche Erklärung, in der jemand festlegt, wie sein Vermögen nach dem Tod aufgeteilt wird.
Trennung *Das Getrenntleben von Ehepaaren vor der Scheidung.